Mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit

Die neue Gemeindevertretung Großbeeren nimmt mit ihrer Arbeit Fahrt auf. Erster Antrag von Bündnis 90/ Die Grünen mit WIR FÜR GROSSBEEREN (WfG) findet erforderliche Mehrheit für eine Beschluss-Übersichtsliste für die Gemeindevertretung sowie alle Ausschüsse. Mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit ist das Ziel für die von der Gemeindevertretung in der Vergangenheit und zukünftig verabschiedeten Beschlüsse.

Was bisher bei den neuen Gemeindevertreterinnen und -vertretern eher für Unmut gesorgt hat, war die fehlende Information zu Beschlüssen und damit den laufenden Vorgängen und individuellem Sachstand zu erreichten Umsetzungsschritten. Der Gemeindevertreter Daniel Krause von B90/Grüne : „Durch eine fundierte und übersichtliche Terminplanung lässt sich der Kapazitäts- und Ressourcenbedarf für die anstehenden Aufgaben nachvollziehen.“

Ähnlich sieht es Dirk Steinhausen von WfG. Er begründet den gemeinsamen Antrag mit den Worten: „Die Übersicht ist notwendig, damit alle sich schnellstmöglich einen Überblick über die noch offenen und laufenden Vorgänge in der Gemeinde Großbeeren erlangen und effektiv arbeiten zu können.“ Der Antrag fand unter den Gemeindervertreterinnen und -vertretern aller Fraktionen großen Zuspruch.

Verwandte Artikel