Kandidat*innen 2019

Ute Grams

Wie auch in den vergangenen 15 Jahren im Gemeinderat möchte mich für alle Belange der hier lebenden Bürger vom Kind bis zum Senior, der ich ja bereits bin, einsetzen.

Ich stehe für ein loyales Tun und Handeln, ein wertschätzendes Miteinander.

Berufsbedingt und im Glauben liegen mir Projekte mit Nachhaltigkeit, also Vorhaben und Anschaffungen, die auch bedarfsgerecht gepflegt und erhalten bleiben.

Daher stehe ich für eine sinnvolle Verwendung unserer Steuermittel, stehen doch auch noch einige dringende Bauvorhaben und Ertüchtigungen vor uns.

Christian Busch

Die Belange der Gemeinde parteiübergreifend und auf die Inhalte bezogen weiter im Sinne der Bürger*innen zu gestalten.

Einer gesunden und moderaten Entwicklung unserer Gemeinde insbesondere im Wohnungsbau .

Die Infrastruktur des ÖPNV muss deutlich verbessert werden! Die Wege nach Berlin und Potsdam müssen zeitlich reduziert werden. Die Fahrten in den Abendstunden und am Wochenenden muss erhöht werden.

Claudia Gaebert

Einsatz für die Zukunft von Familien und Jugendlichen in der Gemeinde.

Belange der Bürgerinnen und Bürger müssen aufmerksam angehört, vertrauensvoll diskutiert und nicht verhöhnt werden.

Meine Eigenschaften als erfolgreiche Vermittlerin, konstruktiven und Kompromiss bereiten Menschen für die Weiterentwicklung der Gemeinde einsetzen.

Daniel Krause

Mitarbeit bei der Schulentwicklungsplanung für einen dauerhaften Erhalt und Ausbau des Schulcampus in Großbeeren.

Unterstützung bei der Erfassung des Investitionsbedarfs für Schule, Kitas sowie das Sportentwicklungskonzept -Erarbeitung eines Verkehrskonzepts für Großbeeren zur Einbringung in dem Landesnahverkehrsplan.

Den direkten Dialog mit den Einwohnern der Gemeinde suchen, um deren Anliegen und Ideen in die zukünftige politische Arbeit einfließen zu lassen

Susanne Lüer

Innere Sicherheit

Integration

Schwerbehinderten

Frauenpolitik

Klimaschutz und Insektensterben

Dr.-Ing. Michael Voigt

Modernisierung der Verwaltung

Städtebauliche Gemeindeentwicklung

Integration der Ortsteile

Schutz und Erhalt unserer wertvollen Natur- und Erholungsräume

gemeinschaftliches Zusammenleben: Jugend und Senioren

Ulrike Reschke

Modernisierung der Verwaltung

Städtebauliche Gemeindeentwicklung

Integration der Ortsteile

Schutz und Erhalt unserer wertvollen Natur- und Erholungsräume

gemeinschaftliches Zusammenleben: Jugend und Senioren

Rolf Brand

Gemeindeentwicklung und Erhalt unserer Umwelt

Verbesserung des ÖPNV

Verbesserung der Energiebilanz der Gemeinde durch Nutzung von alternativen Energien

Jan-Henrik Lüer

Sicherheit, Umwelt, Schulpolitik

Sicherheit in dem Rahmen, der innerhalb der Gemeinde zu bewerkstelligen ist

Umwelt in der Form, dass Pflanzungen und Ausgleichsflächen für Insekten, Bienen und heimische Nistvögel entstehen

Unverzügliche Einleitung von Maßnahmen für die Umsetzung der Brandschutzauflagen und somit Freigabe der gesperrten Räume

Söhnke Schlör

Aktiver Natur- und Umweltschutz durch die Bürger UND durch die Gemeinde

Verkehrspolitik

Gemeindeentwicklung